Drucken

1x im Quartal findet seit rund 2 Jahren (ausgenommen Corona Lockdowns) ein sogenannter Bereitschaftstag im Feuerwehrhaus statt.
Ziel dieses Tages ist es, neben Reinigungsarbeiten auch außerordentliche Arbeiten an Geräten, Fahrzeugen und dem Feuerwehrhaus vorzunehmen.

An diesem Sonntag stand neben der Gebäude Bodenreinigung auch die Reinigung der Fahrzeuginnenräume, das Entrümpeln des Lagers sowie der Reparatur des Sch^lauchtrockners am Programm.

Gerade am Beenden der Arbeiten, kamen 2 Jugendliche zu der Bereitschaftsmannschaft und baten um Hilfe.

Ein Jugendlicher hatte sich beim Spielen verletzt und zog sich eine stark blutende offene Wunde zu.

Hier machte sich der regelmäßig abgehaltene Erste Hilfe Kurs vom Roten Kreuz Triestingtal bezahlt.

Mit dem Verbandsmaterial des Feuerwehrhauses wurde der Jugendliche umgehend versorgt und parallel dazu ein Notruf abgesetzt.

Der alarmierte RTW traf nur wenige Minuten später vor dem Feuerwehrhaus ein und übernahm den jungen Patienten der in ein Unfallkrankenhaus abtransportiert werden musste.

Wir wünschen auf diesem Wege alles Gute und eine rasche Genesung!


Bericht: Stadler Fl., OLM