Drucken

Um 06:13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Berndorf-Stadt mit Sirene, Pager und Alarm-SMS zu einem Brandmeldealarm in das Landespensionistenheim alarmiert.

Wenige Minuten nach der Alarmierung konnten sich 2 Fahrzeuge zur Erkundung auf den Weg zur nahegelegenen Einsatzadresse machen. Vor Ort wurden sie bereits vom diensthabenden Personal erwartet und eingewiesen. Nachdem der betroffene Melder und die Umgebung kontrolliert worden war, konnte Entwarnung gegeben werden.
Nun wurde nur mehr auf den Brandschutzbeauftragten gewartet, der gemeinsam mit der Feuerwehr die Brandmeldeanlage wieder "scharf" schaltete.

Einsatzleiter: HBM Fuchs Andreas

Eingesetzte Kräfte:
FF Berndorf-Stadt: 2 Fahrzeuge (TLF-1, KDOF), 10 Personen

Bericht: Stadler Fl, HFM