Drucken

Am heutigen 16. Oktober 2021 fand in Tulln das Feuerwehrleistungsbewerb in GOLD statt.



Beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold gilt es Fachwissen und Geschick aus verschiedenen Themengebieten unter Beweis zu stellen:

Ausbildung in der Feuerwehr
► 
Berechnen – Ermitteln - Entscheiden
►  
Brandschutzplan
► 
Formulieren und Geben von Befehlen
Fragen aus dem Feuerwehrwesen (15 aus 305 Fragen, davon 250 Bundeseinheitliche und 65 Landesspezifische)
► 
Führungsverfahren
► 
Praktische Einsatztätigkeiten
Verhalten vor einer Gruppe

Seit mehreren Monaten werden die Bewerber im Bezirk Baden in 1-2 wöchentlichen Vorbereitungseinheiten auf diesen einen Tag vorbereitet.

Ingesamt nahmen im Jahr 2021 rund 90 Personen aus Niederösterreich daran teil.

Umso mehr Freut es uns, dass in diesem Jahr gleich 2 Mitglieder aus Feuerwehren der Gemeinde Berndorf DAS Top Ergebnis der "Feuerwehrmatura" nach Hause gebracht haben

 
Von der Feuerwehr Veitsau gewann Feuerwehrtechniker Franz WAGENHOFER.

Von der FF Berndorf-Stadt wurde Verwalter Fabian STADLER Vize-Landessieger.



Kurz nachdem die "Maturanten" aus Tulln zurückgekehrt waren, trafen auch die ersten Gratulaten ein.
Quasi am Heimweg vom Stadttheater Berndorf, besuchte auch Landesrat Dr. Martin EICHTINGER mit Gattin und  Bürgermeister Franz RUMPLER mit Gattin die Kameraden und gratulierte herzlich!

Am Foto von li: OBI BÜCHSENMEISTER Gerhard (Kommandant FF Veitsau), HBI Norbert TAXBERGER (UA Kommandant Berndorf), LR Dr. Martin EICHTINGER, Str. a.D. Susanne WAGENHOFER, Landessieger FT Franz WAGENHOFER (FF Veitsau), Vize-Landessieger Fabian STADLER (FF Berndorf-Stadt), HBI Markus SALINGER (Kommandant FF Berndorf-Stadt), BGM. Franz RUMPLER, BR Rudolf HAFELLNER (Abschnittsfeuerwehrkommandant), STR Christoph PRENDINGER

Die Kameraden gratulieren auf das herzlichste zu diesem außerordentlichen Erfolg!